12.11. The Anatomy of Frank (Indie Folk / USA)

2014 haben wir The Anatomy of Frank auf dem Iceland Airwaves Festival kennengelernt und nach Stuttgart eingeladen. Ein Jahr später haben uns die Jungs aus Charlottesville/Virginia in Feuerbach besucht und uns bei einem Akustik-Gig mit ihrem fligranen Folkpop, skurrilem Humor und mehrstimmigem Harmoniegesang verzaubert. Jetzt sind sie mit „South America“ unterwegs, dem zweiten Teil Ihres Projekts, auf jedem Kontinent ein Album aufzunehmen.

Zur Abwechslung gibt es dieses Mal einen voll verstärkten Gig!

Sonntag, 12. November 2017
InDieWohnzimmer Stuttgart
Einlass: 19:30 h | Beginn: 20:30 h

Anmeldung unter mail@indiewohnzimmer.de

10.11. John Allen (Songwriter / DE)

John Allen hat im Februar unser Konzertjahr eröffnet. Und er hat uns so begeistert, dass wir ihn gleich nochmal eingeladen haben. Als musikalische Referenzen nennt er Bob Dylan, Bruce Springsteen, Nick Cave und Tom Waits. Und wer ihn live gesehen hat, weiß: das ist nicht zu hoch gegriffen. Wir freuen uns auf einen reinen Akustik-Gig und einen tollen Start in unseren Konzertmonat November. Zu Gast sind wir dieses Mal in unserer „Außenstelle Stuttgart-West“.

Freitag, 10. November 2017
InDieWohnzimmer Stuttgart-West
Einlass: 19:30 h | Beginn: 20:30 h

Wir freuen uns auf eure Anmeldungen unter mail@indiewohnzimmer.de

 

Im November: John Allen, The Anatomy of Frank, Stables

Was wir machen, wenn wir zu viele tolle Anfragen bekommen? Dann machen wir auch mal drei Gigs in einem Monat. Freut euch auf ein Wiedersehen mit alten Bekannten und guten Freunden. Und vor allem: haltet euch diese Termine frei.

10.11. John Allen (Songwriter // DE)

Johns Akustik-Gigs sind eine eigene Klasse! Wir freuen uns auf ein Gastspiel im Indiewohnzimmer Stuttgart-West.

12.11. Anatomy of Frank (Indie Folk // USA)

Teil zwei ihres Kontinente-Projekts: Kyle, Jimmy und Max sind mit ihrem neuen Album frisch zurück aus Südamerika.

19.11. Stables (Alt Folk // UK)

Zum ersten Mal in Deutschland, Tourabschluss in Feuerbach: Matthew Lowe (Keston Cobblers Club) and Daniel Trenholme.

Einladungen und Facebook-Events folgen. Wer noch nicht auf unserer Mailing-Liste ist, bitte hier entlang.

 

16.09. She Makes War (Gloom Pop / Indie Rock // UK)

“A combination of musical talent and digital smarts worthy of an English Amanda Palmer”
– Tom Robinson, 6Music

Laura Kidd aka She Makes War ist aus der englischen DIY-Szene kaum noch wegzudenken. Mit E-Gitarre, Ukulele, Loop-Maschine und Megafon baut sie fragile Popminiaturen ebenso wie wütende Rocksongs. Wie zum Beispiel „I Want My Country Back“ gegen Brexit & Co. Nach einem längeren Aufenthalt in Indonesien besucht uns Laura nun auf ihrer aktuellen Europatour. Und dies bereits zum dritten Mal. Wir freuen uns, sie euch diesmal im Øbscür in der Fluxus-Passage präsentieren zu können.

Samstag, 16. September 2017, Øbscür in der Fluxus-Passage
Einlass: 20:00 Uhr | Beginn: 21:00 Uhr
Anmeldungen: mail@indiewohnzimmer.de