Gig-Blog: JOEL SARAKULA, 8.11.2016

„Wohnzimmerkonzerte gehören bekanntlich zu den schönsten „Gigblog-Jobs“, selbst eines zu veranstalten ist aber nochmal eine ganz andere Geschichte. Ums vorweg zu nehmen: fast eine noch schönere. Zumindest, wenn sie so angenehm und erfolgreich abläuft, wie kürzlich mit Joel Sarakula, dem Londoner Retro-Pop-Bohemien mit australischen Wurzeln. Heben wir also mal ausnahmsweise die Trennung von Veranstalter und Berichterstatter auf und erlauben uns einen Blick hinter die Kulissen.“

Hier der ganze Bericht im Gig-Blog…

Advertisements